Soziale Berufe

Regelsätzen für Sozialleistungen

Regelsätze für Sozialleistungen werden angepasst

Der Bundesrat hat am 8. Oktober 2021 dem Vorschlag der Bundesregierung zugestimmt, die Regelsätze für Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung anzupassen.

zum Artikel

Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder

Ganztagsbetreuung
für Grundschulkinder kommt

Der Bundesrat hat am 10. September 2021 dem Ganztagsförderungsgesetz zur Betreuung von Kindern im Grundschulalter zugestimmt, das der Bundestag am 7. September verabschiedet hatte.

zum Artikel

Hilfeportal Sexueller Missbrauch

Hilfeportal Sexueller Missbrauch neu aufgestellt

„Hilfe suchen, Hilfe finden“ steht seit dem 09. August 2021 im Zentrum der Website www.hilfe-portal-missbrauch.de

zum Artikel

Geflüchtete Frauen Migratinnen

Kurzanalyse: Geflüchtete Frauen in Deutschland

Die BAMF-Kurzanalyse 2|2021 beschäftigt sich mit dem Alltagsleben geflüchteter Frauen und ihrer sozialen Integration. Im Zentrum steht die Frage, wie sich das Alltagsleben und die soziale Partizipation von geflüchteten Frauen im Vergleich zu männlichen Geflüchteten sowie Frauen mit und ohne Migrationshintergrund gestalten.

zum Artikel

 

Aktuelle Stellenanzeigen

News kompakt

Förderprogramm Lernen mit Rückenwind

Im Zuge des Bund-Länder-Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ hat die baden-württembergische Landesregierung zu Beginn des Schuljahres 2021/22 das auf zwei Jahre angelegte landesspezifische Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gestartet.

… weiterlesen

Ziel des Förderprogramm ist es, dass auf der Basis festgestellter Lernrückstände diejenigen Schüler*innen, die unter den Kontaktbeschränkungen, den Schulschließungen und dem nicht stattgefundenen Präsenzunterricht besonders zu leiden hatten, rasch auf sie zugeschnittene Förderangebote erhalten.

Soziale und emotionale Kompetenzen sind dabei unabdingbare Voraussetzungen für eine gelingende Lernförderung und den Abbau von Lernrückständen. Deshalb wird zu Beginn des Schuljahres 2021/22 auch ein besonderes Augenmerk auf ein gelingendes Ankommen und die Stärkung eines sozial-stabilen und lernförderlichen Klassenklimas gelegt. Angebote außerschulischer Partner im Bereich Sport, Musik und Kunst etc. tragen neben dem fachbezogenen Lernen durch das gemeinsame Wirken und den Austausch in besonderer Weise zur Förderung von emotionalen und sozialen Kompetenzen bei.

Derzeit bereitet das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport eine Rahmenvereinbarung mit außerschulischen Kooperationspartnern vor. Sie hat zum Ziel, Kooperationspartner auf der zentralen Homepage des Landes Baden-Württemberg sichtbar zu machen und so einen öffentlichen Marktplatz für die Schulen vor Ort zu schaffen. Die Schulen sollen passende Bildungsdienstleistungen auswählen und auf Grundlage der Rahmenvereinbarung einen gesonderten Kooperationsvertrag mit dem außerschulischen Kooperationspartner abschließen können.

Zur Administration des Programms und zur Erleichterung der Personalgewinnung haben das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und das Institut für Bildungsanalysen (IBBW) einen digitalen Marktplatz bzw. einen FAQ-Katalog eingerichtet. Auf dem digitalen Marktplatz können die Schulen mit interessierten Personen und Institutionen in Kontakt treten. Hierzu können sich interessierte Einzelpersonen bzw. Kooperationspartner mit ihren geografischen und pädagogischen Einsatzwünschen registrieren und Schulen ihren Bedarf in Form von gewünschten Förderkursen erfassen.

 

  • Werben auf sozialeberufe.de
Stellenanzeigen heute und in Zukunft
Mobile Recruiting
Employer Branding
Digital-/ Crossmedia

Das Internetstellenportal www.sozialeberufe.de ist in erster Linie eine Jobbörse, d.h. ein Marktplatz, auf dem Arbeitgeber kostengünstig Stellenangebote veröffentlichen und Stellensuchende - Fachkräfte, Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Wiedereinsteiger - ihren passenden Traumjob finden können.

Auf unserer Jobbörse (https://stellenmarkt.sozialeberufe.de) erscheinen täglich zirka 2.500 Stellenausschreibungen aus der gesamten Sozialwirtschaft und dem Gesundheitswesen. Anzeigenschaltungen können schnell und unkompliziert beauftragt werden.

Die Stellenangebote richten sich an Pädagogische Fachkräfte, an Erzieher, Sozialpädagogen, Psychologen, Heilpädagogen, an Pflegekräfte und Pflegehelfer in der Altenhilfe und Krankenpflege oder an Klinikärzte bzw. Fachärzte. Hinzukommen Stellenausschreibungen für Leitungs- und Führungskräfte, für Verwaltungskräfte, für medizinische Berufe, hauswirtschaftliche Berufe, technische Berufe oder auch EDV-Stellen für Systemadministratoren bzw. IT-Fachleute und weitere Berufsgruppen.

Informationen für Arbeitgeber und Bewerber, zu Crossmedia oder Mobile Recruiting, Angebote für Aus- und Weiterbildung, social News und Informationen zum Bundesfreiwilligendienst bzw. Freiwilligen Sozialen Jahr runden das Internetportals www.sozialeberufe.de ab.