Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg - Bildungszentrum

Veranstalter/Kontakt

Bildungszentrum Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg, 
Silberburgstraße 93, 70176 Stuttgart
Auskunft: Frau Hägele/Frau Konz (0711) 61926-822 oder Frau Olleck 61926-821
info-bildungszentrum@wohlfahrtswerk.de
www.bildungszentrum-wohlfahrtswerk.de

 

Validationsanwender® nach Naomi Feil

Die Validation beschreibt ein Handlungskonzept im Umgang mit Menschen mit Demenz, das Sie bereits anwenden und schon zum Teil verinnerlicht haben. Die Grundhaltung ist wertschätzend und ressourcenorientiert. Validieren heißt, den Betreffenden in seiner „Innenwelt“ aufzusuchen, seine Antriebe und Gefühle zu verstehen und drauf einzugehen. Wenn Menschen mit Demenz verstanden werden mit ihren Bedürfnissen und Anliegen, wird herausforderndem Verhalten vorgebeugt und der Erhalt der Persönlichkeit unterstützt. Ziele des Anwenderkurses sind die professionelle Wahrnehmung von Menschen mit Demenz, die Weiterentwicklung von Kompetenzen im Umgang mit den Betroffenen sowie die Einbindung der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in der Praxis und im Alltag. Berufsbegleitend werden an 5 x 2 Seminartagen theoretische und praktische Inhalte vermittelt. Zwischen den Seminartagen haben die Teilnehmenden Gelegenheit, mit Menschen in der jeweiligen Phase der Desorientierung zu arbeiten und die vermittelten Techniken und Übungen in die Arbeit zu integrieren.

Starttermin: 13.09.2018, Ende 24.05.2019
Kursgebühren: 1.400 €

Kurs 1522
 

Ausbildung zum/r Validations-Gruppenleiter/-in nach Naomi Feil

Zielsetzung dieser modularen Weiterbildung „Validationsgruppenleiter/ in nach Naomi Feil“ ist es zum einen eine Validationsgruppe mit von Demenz betroffenen Menschen zu gründen und zu leiten. Zum anderen Betreuenden angemessene Unterstützung und Feedback bzgl. ihres Umgangs mit Menschen mit Demenz zu geben. Der modulare Aufbau mit praktischer Erprobung ermöglicht, zusammen mit den Zwischentreffen, einen nachhaltigen Lernerfolg. Die Methoden der Weiterbildung  wie z. B. Rollenspiele und Reflexionen anhand von Videoaufnahmen der Teilnehmenden von realen Gruppensituationen und Coaching durch die erfahrene Referentin ermöglichen eine Weiterentwicklung der persönlichen Professionalität.

Starttermin: 04.10.2018, Ende: 07.06.2019
Kursgebühren: 1.400 €

Kurs 1573